Feuerwehr Leverkusen übt in Münster

Am Samstag, den 28.06.2014 waren 30 freiwillige Feuerwehrleute aus vier Löschzügen (Bürrig, Wiesdorf, Steinbüchel ,Rheindorf) der Feuerwehr Leverkusen und ein Löschzug der Feuerwehr Leichlingen auf dem Übungsgelände am Institut der Feuerwehr NRW in Münster.

Das Institut der Feuerwehr in Münster ist die zentrale Ausbildungseinrichtung der Feuerwehr Nordrhein-Westfahlen.

Auf dem großen Außenübungsgelände sind ganze Straßenzüge mit Ein- und Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden und eine Tiefgarage aufgebaut. Neben der Ausbildung standen verschiedene Einsatzübungen, Brand- und Taktikschulung und nicht zuletzt die Teamarbeit im Vordergrund.

Vom Brandmeldereinlauf in einem Bürogebäude bis hin zu einem Zimmerbrand im 3. OG wurde hier auch ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhaus simuliert. Als Abschlussübung gegen 16 Uhr wurde dort mit allen Zügen der Feuerwehren Leverkusen und Leichlingen zu einem Pkw-Brand in einer Tiefgarage mit sechs vermissten Personen alarmiert.

Vielen Dank an die Feuerwehr Leichlingen für die Organisation der Verpflegung und an die Ausbilder des Institut der Feuerwehr.

http://www.feuerwehr-leichlingen.de/